BILDSTELLE24.DE
Onlineprogramme unter http://www.mzonline24.de
Geh zum NutzerprogrammLehrerprogramm | Verwaltungsprogramm | @Mail

Medien online verwalten

was Medienzentren über bildstelle24.de wissen sollten

Nutzen Sie die Power des Internets und verwalten Sie die Medien Ihres Medienzentrums mit unseren Onlineprogrammen. So können Sie mit einem Minimum an Kosten ein Maximum an Leistung erreichen und neben einem Verwaltungsprogramm erhalten Sie obendrein ein Internetportal, das von Ihrer Kundschaft gern angenommen wird.

Adobe Flash Player laden
Installieren Sie den Adobe Flash Player und aktivieren Sie JavaScript, um unsere Medieninhalte ansehen zu können.

Um unser System in Ihrem Medienzentrum einzusetzen, benötigen Sie nichts weiter als einen Computer mit Internetanschluss - egal ob Windows XP, Vista, LINUX oder Mac OSX - es funktioniert auf jeder Plattform. Unsere fertigen und sofort einsatzbereiten Internetprogramme ermöglichen allen Nutzern via Internet eine ausgezeichnete Recherche im Bestand eines oder mehrerer Medienzentren.

Aber das ist nicht alles, denn auch die komplette Verwaltung der Medienbestände läuft über das Internet. Sie müssen dazu lediglich die Schulen aus Ihrem Einzugsbereich und die Nummern Ihrer Medien erfassen - und schon ist eine Präsentation und Ausleihe via Internet implementiert. Alles ohne kostspielige Programminstallationen, neue PCs oder Server, Backuplaufwerke, Datenträger, CD- und DVD-Brenner, Papierkataloge usw... Und selbstverständlich brauchen Sie auch keine Medienbeschreibungen, Titel, Untertitel, Schlagwörter, Systematiken etc. erfassen, da diese bereits in Form des Katalogs der FWU im System vorhanden sind und Ihnen zur Verfügung stehen, falls Sie eine gültige Lizenz für deren Nutzung besitzen.1)

Was kostet das dem Medienzentrum?

Die Nutzung aller Vorteile unseres Portals kostet lediglich eine monatliche Pauschale von 100€ zzgl. MwSt. Es gibt keine weiteren Lizenzkosten pro Arbeitsplatz, keine Kosten für die Anschaffung von Hardware, sofern Sie bereits einen PC besitzen, und keine Kosten für Installationsarbeiten. Ihre EDV-Abteilung oder externe EDV-Dienstleister werden darüber hinaus keine Aufwendugen hinsichtlich Backups oder Ähnlichem haben - das entlastet Ihr Budget erheblich! Da das Drucken von Katalogen wegen der Online-Präsentation aller Medien nicht mehr notwendig ist, entfallen auch die Kosten für deren Druck.

Was braucht ein Medienzentrum, um mitzumachen?

  1. einen Internetzugang (DSL mit Flatrate optimal aber nicht erforderlich)
  2. einen Browser, der JavaScript unterstüzt (mind. IE 6.0, FireFox 2.0, Safari 2.0)

1)Diese Lizenzen bekommt man direkt bei der FWU.